Urlaub im Rheingau – Durch Corona ist in diesem Jahr alles anders. Veranstaltungen, Partys und Feste wurden abgesagt und bei vielen von uns fällt der geplante Urlaub ins Wasser. Oder vielleicht doch nicht! Plötzlich erinnert man sich an seine Kinderzeit, als man mit seinen Eltern Urlaub gemacht hat. Urlaub bei Tante Martha im Schwarzwald, oder bei Onkel Albert am Nordseestrand, oder bei Oma und Opa im Rheingau. 

So machen sich viele in diesem Jahr auf, Deutschland neu zu entdecken. Hoch im Kurs stehen Bayern und die vielen Strände entlang der Ost- und Nordseeküste. Und siehe da: Ob Städtetrip, Wellness- oder Aktivurlaub, Deutschland hat für jeden etwas zu bieten. Und auf der Landkarte ziemlich in der Mitte, da wo der Rhein seine Fließrichtung ändert, wo die Sonne die Südhänge der Weinberge umschmeichelt, liegt unser Rheingau…

Rheingau - Weingut werk2 - Ansicht auf Rüdesheimer Aue

Urlaub im Rheingau

Einst wurde Goethe durch ein Gewitter an der Weiterreise gehindert. Deshalb blieb er eine Nacht im ehemaligen Gasthaus Rose am Eltviller Rheinufer. Hier entstand die Urfassung seiner berühmten Geschichte vom St. Rochusfest zu Bingen. Die größte Dichterin Deutscher Liebeslyrik, Karoline von Günderode, hat sich am Rhein aus Liebeskummer einen Dolch ins Herz gestoßen. Doch nicht nur diese Kulturgrößen waren hier, sondern sämtliche Rhein-Romantiker. Hier seien nur ein paar benannt: Die Brentanos, Freiligrath und Heinrich Heine. Sie haben genossen, gedichtet und gemalt. Am liebsten mit Rheingauwein im Mittelrheintal. 

Nicht von ungefähr hat die UNESCO das Mittelrheintal zum Weltkulturerbe ernannt: Nirgendwo auf der Welt gibt es auf einer so kurzen Strecke so viele historische Burgen, Schlösser, Klöster und Kirchen verbunden mit Mythen, Sagen, Werken der Literatur, Musik und der bildenden Kunst wie hier entlang des Rheines. 

Niederwalddenkmal -

Kultur hat viele Gesichter auch in flüssiger Form. Ein weiteres über alle Grenzen berühmtes Kulturgut des Rheingaus ist der Wein, der Riesling und die Erfindung der Spätlese. 

Kate von „Hessich4fashion“ hat es sehr schön in ihrem Blog-Beitrag im Mai beschrieben: Sie tauscht dieses Jahr Mallorca gegen Biebrich, den Rheingau gegen die Toskana und nutzt einen Trip nach Frankfurt als Ersatz für die Städtereise nach New York. Und das alles liegt bei uns in Geisenheim im Rheingau dicht an dicht.  

Für solch einen perfekten Urlaub braucht man natürlich auch eine passende Unterkunft, von der aus alles unkompliziert zu erreichen ist. Wir haben in unserem Weingut „werk2“ drei gemütliche Ferienapartments direkt in der Geisenheimer Altstadt,

Ferienapartment Rheingau Weingut werk2

von denen aus man alle Sehenswürdigkeiten besuchen kann. Geschäfte, Restaurants und Events sind fußläufig oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Unsere Rheingauer „Bimmelbahn“ bei uns um die Ecke fährt im Stundentakt durch das Mittelrheintal, durch den Rheingau, über Biebrich bis nach Mainhattan. Unsere Apartments sind für bis zu 2 Personen ausgelegt, mit kostenfreiem WLAN und Kochmöglichkeiten ausgestattet und der Innenhof lädt zum Verweilen ein.

Solltest Du an einer Wein- oder Craftbierprobe interessiert sein, können wir das im Handumdrehen für Dich organisieren. Wir bauen selbst Riesling an und freuen uns, unsere Passion mit Dir zu teilen.

Falls Du also Lust hast, ein paar Tage dem Alltag zu entfliehen, im Rheingau kann man eine wunderbare Zeit erleben und unsere Apartments bieten alles für Deine Auszeit. Schreib uns (Email senden an info@werk2weine.de oder ruf uns an: 0173 3212145. Gerne beantworten wir Dir Deine Fragen! 

Hier ein paar Rheingau-Bonbons für Dich:

Unterwegs in Geisenheim und im Rheingau

Geisenheim hat viel zu bieten: historische Gebäude, einen Dom, eine Insel, Schlösser, Weingüter, eine Einkaufsstraße, einen Markt, Restaurants, Cafés, eine Einkaufsstraße, eine 750 Jahre alte Linde uns sogar ein Kino. Gerne unterstützen wir Dich mit unseren Insider-Tipps und helfen Dir beim planen. 

Städtetrip im Rheingau

Neben Geisenheim kannst Du auch schnell Rüdesheim am Rhein und Eltville erreichen. Städte mit ganz unterschiedlichen Gesichtern, die jede auf ihre Art mindestens einen Besuch wert sind. Mit der Rheingauer „Bimmelbahn“ erreichst Du bequem Wiesbaden, Mainz, Frankfurt oder Koblenz mit dem berühmten Deutsche Eck. 

Bingen liegt von uns 7 km Rheinabwärts auf der anderen Seite des Stroms und ist ein schönes Ausflugsziel, vor allem wegen seines Rheinufers, das eigens für die Landesgartenschau 2008 mächtig aufgehübscht wurde.  

Aktivurlaub im Rheingau

Wenn Du gerne wanderst oder mit Deinem Drahtesel unterwegs bist, bist Du hier genau richtig. Leinpfad, Rheinsteig, Klostersteig, Himmelssteig und der Wispertrail reichen mindestens für ein Jahresurlaub 🙂 Es gibt hierfür tolle Bücher, Wander- und Radkarten, um Deine Tour zu planen. 

Oder wolltest Du schon immer mal StandUp-Paddeling lernen? Auch kein Problem! Bei der „Strandperle“ in Geisenheim ist das möglich. Aber auch mit einem Segway kannst Du den Rheingau erleben. Es gibt hierzu verschiedene Touren, die Du (inkl. Segway) buchen kannst.

Ein must-do im Rheingau ist natürlich eine launige Weinprobe oder ein wie wir sagen: „Winzerfest mit praktischer Anleitung“. Die kannst Du sogar bequem bei uns im Haus machen. Ein Tipp nebenbei: Unsere Newsletter-Abonnenten bekommen viele Extra-Infos rund um unsere Weine, unserem Weingut und unseren Aktivitäten. Wenn Du auch nichts verpassen willst, kannst Du Dich hier anmelden.

Wellnessurlaub im Rheingau

Natürlich haben wir auch einige Hotels mit eigenem Wellness-Bereich. Auf Rheingau.de kannst Du diese „Unterkünfte“ buchen. Aber wir haben für den Sommer auch zwei Freibäder, eins in Eltville und eins in Rüdesheim. Für regnerische kalte Tage bietet sich unser Hallenbad mit Sauna in Geisenheim an. 

Du musst nicht einmal auf Dein Krafttraining verzichten. Im „Vivana“ in Winkel kannst Du eine Tageskarte erwerben, und Dich danach richtig verwöhnen lassen.

Genuss im Rheingau

Genussvoll Essen und Trinken. Dafür sind wir Rheingauer berühmt und beliebt. Es gibt so viel zu entdecken. Wenn Du gerne essen gehst und ein Weinliebhaber bist, kannst Du neben unserem Weingut noch viele andere Weingüter im Rheingau kennenlernen. Manche von ihnen bieten ihre Weine zu regionaler Küche in ihren Straußwirtschaften oder in ihrem Gutsausschank an. Gutes Essen, guter Riesling, herzliche Gastlichkeit das gehört zur Region wie der Rhein, die Sonne und die Berge. 

Gerne geben wir Dir auch Tipps, wo Du weitere Glücksorte im Rheingau findest 😉 Falls Du Dich vorab informieren möchtest, lege ich Dir diese beiden Blogs ans Herz: Hessisch4fashion und Rheingauprinzessin! Beides Blogs, die tollte (Geheim)Tipps preisgeben. 

Corona Hygiene Richtlinie 

Ich möchte nochmal erwähnen, dass wir uns alle an die gesetzlich vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen halten. Gastgeber wie auch die Gäste. Deshalb wäre es zu berücksichtigen, vorab bei Deinem Gastgeber, bzw. Veranstalter zu reservieren und die Besucherregelungen durchzulesen, da sich durch Corona die gesetzlichen Bestimmungen wöchentlich ändern können. 

stay tuned!
Sonnige Grüße aus dem Rheingau,
Petra

PS: Hallo, ich bin Petra aus dem schönen Rheingau. Wir, mein Mann und ich haben ein Weingut, und da ist immer etwas zu tun. Ich blogge ab und an über unser Leben, und was ich so mache. Denn es ist mir ein Herzensanliegen, mit Dir all mein Wissen über Wein und Genuss zu teilen.

Foto by Filmagentur Rheingau
Foto by Studio für Fotografie
Foto by werk2